Dalian Highland Metals Co., Ltd
banner
Startseite » Nachrichten » Inhalt
Produkte der kategorie

Klassifizierung und Einführung von Aluminiumprofilen

- Jan 11, 2019 -

Aluminiumprofil ist Aluminiumstab durch Heißschmelzen, Extrusion, um unterschiedliche Querschnittsform von Aluminiummaterialien zu erhalten. Der Herstellungsprozess von Aluminiumprofilen umfasst hauptsächlich drei Prozesse: Gießen, Extrusion und Färben. Unter diesen umfasst das Färben hauptsächlich: Oxidation, Elektrophorese-Beschichtung, Fluorkohlenwasserstoffspritzen, Pulverspritzen, Holzkornübertragung und andere Verfahren. Aluminiumprofil ist Aluminiumstab durch Heißschmelzen, Extrusion, um unterschiedliche Querschnittsform von Aluminiummaterialien zu erhalten.

Wie aus dem Aluminiumprofilwerk bekannt, ist das Aluminiumprofil zuerst zu bearbeiten, normalerweise gegossene Artikel, Schmiedeartikel und -folien, Platten, Riemen, Rohre, Stangen, Profile, die später durch Kaltbiegung, Sägeschnitt, Bohrloch, Zusammenbauen und Färben warten Arbeitsverfahren und gemacht werden. Das Hauptmetallelement des Aluminiumprofils ist also Aluminium und einige Legierungselemente verbessern die Leistung des Aluminiumprofils. "Aluminium Knowledge Hall" in der Einführung, die allgemeine Verwendung von Aluminiummaterialien sind Aluminiummaterialien für das Bauwesen, Aluminiummaterialien für fremde Hölzer, Aluminiummaterialien für elektrische Maschinenteile, wobei der Einsatz von Maschinen, Verpackungs- und Entladebehältern mit Aluminium, Aluminiummaterialien für hervorgehoben werden Unterrichtsinstallation.

Klassifizierungsverfahren für Aluminiumprofile:

I. Je nach Zweck kann es in folgende Kategorien unterteilt werden:

1. Aluminiumprofile für den Bau von Türen und Fenstern (in zwei Arten unterteilt: Türen und Fenster und Vorhangfassaden).

2. Spezielles Aluminiumprofil für CPU-Kühler

3. Aluminiumböden Aluminiumprofile, sie unterscheiden sich in der Querschnittsform.

Ii. Einstufung nach Legierung:

JianGe hoch Aluminium Fabrik Lehrer sagte Fach, Aluminium kann unterteilt werden in 1024, 2011, 6063, 6061, 6082, 7075, oder ein Preis, wie Aluminium, sechs von ihnen ist häufiger. Unterschiedliche Markenunterschiede zwischen allen Arten von Metallkomponenten sind unterschiedlich, zusätzlich zu den üblicherweise verwendeten Aluminiumtüren und Fenstern, z. B. 60er-Serie, 70er-Serie, 80er-Serie, 90er-Serie, Vorhangfassaden-Serie und anderen architektonischen Aluminiumprofilen ohne klare modellunterscheidung sind die meisten anlagen die eigentliche zeichnungsverarbeitung nach kundenwunsch.

Iii. Einstufung nach Oberflächenbehandlungsanforderungen:

1. eloxiertes Aluminium

2. Elektrophoretische Beschichtung von Aluminium

3. Pulverspritzen von Aluminium

4. Übertragung der Holzmaserung auf Aluminium

5. Gehobeltes Aluminium (unterteilt in mechanisches Hobeln und chemisches Polieren, wobei das chemische Polieren mehr kostet und mehr kostet)

§ Aluminiumherstellungsprozess:

Hauptsächlich einschließlich Gießen, Extrusion und Färben (Färben umfasst hauptsächlich: Oxidation, Elektrophoresebeschichtung, Fluorkohlenwasserstoffspritzen, Pulverspritzen, Holzmaserungstransfer usw.) drei Verfahren.

1. Schmelzgießen ist der erste Prozess der Aluminiumproduktion.

Die Hauptprozesse sind:

(1) Zutaten: Berechnen Sie die Zugabemenge verschiedener Legierungskomponenten entsprechend der zu erstellenden spezifischen Zuteilungsnummer und passen Sie die verschiedenen Rohstoffe an.

(2) Schmelzen: Die vorbereiteten Rohstoffe werden in den Schmelzofen gegeben, um gemäß den Verfahrensanforderungen zu schmelzen, und die Verunreinigungen und Gase in der Schmelze werden effektiv durch Entgasen und Entlacken der Schlackenentfernung entfernt.

(3) Gießen: geschmolzenes Aluminium wird gekühlt und unter bestimmten Gießprozessbedingungen durch Tiefbohrgießsystem in Rundstangen verschiedener Spezifikationen gegossen.

2. Extrusion:

Extrusion ist das Mittel zum Formen von Profilen. Zuerst gemäß dem Profilproduktabschnittsdesign, der Herstellungsform, VERWENDET der Extruder den guten runden Gießstab aus der Form, um ihn zu formen. Die üblicherweise verwendete Legierung 6063 wird während der Extrusion auch einem luftgekühlten Abschreckprozess und einem anschließenden manuellen Alterungsprozess unterzogen, um die Wärmebehandlungsverstärkung abzuschließen. Das Wärmebehandlungssystem verschiedener Typen von wärmebehandelbaren Legierungen ist unterschiedlich.

3. Färbung (hier wird hauptsächlich auf den Oxidationsprozess eingegangen)

Oxidation: Das extrudierte Aluminiumlegierungsprofil weist auf seiner Oberfläche eine schwache Korrosionsbeständigkeit auf. Die Oberflächenbehandlung muss durch anodische Oxidation erfolgen, um die Korrosionsbeständigkeit, Verschleißfestigkeit und das Aussehen des Aluminiums zu erhöhen. Die Produktion von Aluminium in Hochkompartimenten von Aluminium wird fast vollständig oxidiert.

Der Hauptprozess ist wie folgt:

(1) Oberflächenvorbehandlung: Reinigen Sie die Profiloberfläche mit chemischen oder physikalischen Methoden, um die reine Matrix freizulegen, um einen vollständigen und dichten künstlichen Oxidationsfilm zu erhalten. Spiegelnde oder matte (matte) Oberflächen können auch mechanisch erhalten werden.

(2) anodische Oxidation: Unter bestimmten technologischen Bedingungen wird die Oberfläche der Oberfläche des vorbehandelten Profils anodisiert, um eine dichte, poröse und starke Adsorptionsschicht aus AL203 zu erzeugen.

(3) Lochversiegelung: Die nach anodischer Oxidation erzeugten Poren des porösen Oxidfilms werden geschlossen, um die Verschmutzungs-, Korrosions- und Verschleißschutzleistung des Oxidfilms zu verbessern. Der Oxidationsfilm ist farblos und transparent, wobei die starke Adsorption des Oxidationsfilms vor dem Verschließen des Lochs, die Adsorption und die Ablagerung einiger Metallsalze im Filmloch verwendet werden kann, wodurch die Profilfarbe (Silberweiß) über viele Farben, wie z : schwarz, bronze, gold und edelstahlfarbe.